Einfluss des Nutzungsverhaltens auf den Betrieb von Niedrigstenergiegebäuden

Die Studie untersuchte den Einfluss des Nutzungsverhaltens auf den Betrieb von Niedrigstenergie- und Plusenergiegebäuden differenziert nach gesellschaftlichen, sozialen und interkulturellen Aspekten wie im Besonderen nach Gender-Aspekten. Daraus ergeben sich passgenauere Lösungen für Produktentwicklung und Kommunikation sowie für den Planungsprozess.
Projektzeitraum: 07/2012-06/2014, gefördert durch die FFG
Mehr Informationen: Factsheets Niedrigstenergiegebäude